Ruhr-Uni-Bochum

Wentao Yu

Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik, Kognitive Signalverarbeitung, Ruhr-Universität Bochum

Titel des Promotionsprojekts: Autorprofilerstellung der Verfasser*innen von Hatespeech

Hatespeech im Internet, besonders in den sozialen Medien, ist zu einem ernsten Problem geworden. Auf den verschiedenen Plattformen (Facebook, Twitter, Snapchat) nimmt der verbale Hass zu. Der Anstieg von Hatespeech in den sozialen Medien führt zu mehr Hasskriminalität gegen Minderheiten in der realen Welt. Es leiden nicht nur viele Erwachsene, sondern auch Jugendliche unter den Folgen von Hatespeech und Cybermobbing.

Durch das mittlerweile enorme Datenvolumen beim Thema Hatespeech ist es aktuell fast unmöglich, Hatespeech manuell zu filtern. An dieser Stelle soll das maschinelle Lernverfahren helfen, um Hassrede automatisch zu identifizieren und zu klassifizieren. Bei dieser Aufgabe gibt es jedoch auch viele Hürden und Schwierigkeiten, da die Genauigkeit von vielen Faktoren abhängt. Beispielsweise von der Länge des Textes, dem Thema und der Plattform, da die sozialen Medien unterschiedlich aufgebaut sind.

In der Promotion wird untersucht, welche der potenziellen Merkmale für die Profilerstellung genutzt werden können. Um die sinnvollen Merkmale zu extrahieren, werden Expert*innen aus dem Bereich der Linguistik herangezogen. Danach gilt es, die Frage zu beantworten, wie man die Merkmale in das maschinelle Lernverfahren integrieren und im späteren Verlauf weiter trainieren kann. Ebenso eignet sich auch ein gut kalibriertes Modell für die sprachliche Analyse. Durch die nähere Untersuchung dieser drei Problemstellungen soll es möglich sein, ein effektives Modell zu erstellen, welches nicht nur genauere, sondern auch zuverlässigere Schätzungen liefern kann.

 

Betreut von: Prof. Dorothea Kolossa

E-Mail: wentao.yu@ruhr-uni-bochum.de

Website: https://www.ruhr-uni-bochum.de/ika/mitarbeiter/yu.htm

Sechuman